Klangschalen Massage

 

Werden Klangschalen auf den Körper aufgesetzt und mit einem Filzklöppel angeschlagen, nehmen wir die Töne zum einen über das Gehör auf. Beim Hören werden im Ohr die Schallwellen in Nervenimpulse umgewandelt und in Folge an das Gehirn weitergeleitet.

 

Zum anderen übertragen sich die feinen Schwingungen beim Anschlagen der Schale auf den Menschen. Dabei entstehen Vibrationen die sich wellenförmig über das Gewebe ausbreiten, ähnlich wie wenn man einen Stein in einen See wirft. Ebenso wie sich konzentrische

Kreise daraufhin auf der Wasseroberfläche ausbreiten, breiten sich diese in

unserem Körper aus. Unser Körper besteht zu 70% - 80% aus Wasser und jedes Molekül, jede Zelle kommt auf diese Weise in Schwingung und Bewegung.

 

Obertonreiche Klänge durchdringen nicht nur den grobstofflichen Körper, sondern

auch das Bewusstsein, das Feinstoffliche im Inneren.

Ist der Körper frei von Blockaden, fließen die Klangschwingungen ungehindert durch und treten wieder aus.

Durch unbewältigte Probleme, Stress und Sorgen können sich Blockaden bilden, wie z.B. Schmerzen, Muskelverhärtungen, Unausgeglichenheit & Co.

Ist unser Körper wieder im „Ein-Klang“ können wir wieder mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen in Resonanz treten.

Je resonanzfähiger wir sind, je schwingungsfähiger, desto gesünder sind wir.

Die Klänge regen den Menschen und seinen Organismus an,

wieder in Bewegung zu kommen, wieder mitzuschwingen, zurück zu tönen!

 

Durch Klang zur Entspannung

 

Die Gelenke, die Muskeln, der gesamte Körper wird durch weiche Vibrationen sanft von Blockaden, Verhärtungen und Verspannungen befreit.

Wenn man vom indischen Ansatz ausgeht, dass wir aus Klang entstanden sind, so haben wir ein tiefes Urvertrauen zum Klang. In diesem Vertrauen zum Klang wird unser Atem ruhiger, tiefer und wir kommen in einen so genannten Alpha-Zustand. Dies ist der Zustand des menschlichen Gehirns in der Einschlafphase, zwischen Wachen und Schlafen.

 

Hier entspannt die Muskulatur, die Atmung wird tiefer, die Sauerstoffversorgung verbessert, der Blutdruck normalisiert sich, das Immunsystem wird gestärkt, Stress wir

abgebaut.

Je öfter man sich in einem derartigen Bewusstseinszustand befindet, desto schneller können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

 

Indikationen

  • Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne
  • Unruhe, Nervosität
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Einschlafstörungen
  • Ischias, Hexenschuss
  • Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen
  • Rücken- und Schulterverspannungen
  • Bluthochdruck, niederer Blutdruck, Durchblutungsstörungen
  • Nieren- und Blasenbeschwerden
  • Bronchitis, Asthma
  • Konzentrationsmangel
  • Besonders die durch das Anschlagen der
  • Klangschalen entstehenden Obertöne haben heilsame Wirkung:
  • Schneller Wechsel in einen meditativen Bewusstseinszustand
  • Harmonisierung der Herzfrequenz
  • Körperliche, geistige und seelische
  • Beruhigung
  • Positive Einwirkung auf den Muskeltonus, Verspannungen und
  • Verkrampfungen
  • Vertiefung der Atmung
  • Spirituelle Öffnung
  • Positive Beeinflussung bei Osteoporose (Knochen werden stimuliert)
  • Energetisierung
  • Loslassen lernen, von der Last des Alltags frei werden
  • Zellmassage

 

Kontraindikationen

  • Hypotonie (extrem niederer Blutdruck)
  • Herzschrittmacher
  • Asthma
  • Herzrhythmusstörungen mit Panikattacken
  • Akute Migräneattacke
  • Wahnerleben
  • Starke Depressionen und Psychosen
  • Fieberhafte Erkrankungen und Erkrankungen der Gefäße
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft – ab der 34. Woche
  • Reizdarm
  • Krebspatienten
  • OP-Schrauben
  • Metall-Allergiker

Manchmal können Erstverschlechterungen auftreten, das wird Lösungsschmerz genannt. Dieser Schmerz geht meist nach kurzer Zeit weg und danach fühlt es sich deutlich

besser an.




Klangschalen Massage auch für Tiere geeignet

 

Klangschalen können wunderbar als Vermittler zwischen Mensch und Tier fungieren, auf einer Ebene, in der es keiner Worte bedarf.

 

Wie beim Menschen nehmen auch Pferde die harmonischen Klänge der Klangschalen einerseits übers Gehör und andererseits über den Körper wahr.

Die rhythmischen Klangschwingungen erzeugen eine feine Vibration, die wie eine Massage wirkt.

 

Es wirkt Entspannen, Stressabbauend, fördert den Heilungsprozess und

Verspannungen in Gewebe und Muskulatur lösen sich.

Sichtbar wird dies z. B. durch kauen, Kopf senken, Winde ablassen, Schweif heben, gähnen, schütteln und strecken.

 

In Zeiten emotionaler Belastung bietet eine Pferde-Klangmassage ein größeres Vertrauenspotenzial als der eigentliche Ausritt.

Wenn die Basis am Boden klappt, ist der Ritt mit Sicherheit verbunden.

 

Die wohltuenden Klänge und die sanften Schwingungen der Klangschale, die bei der Pferde-Klangmassage erzeugt werden, gehen auch auf den Menschen über.

 

Sobald der Mensch zur Ruhe kommt, kann das Pferd noch

besser loslassen. Und wird das Pferd entspannter, entspannt der Mensch auch.

 

Der Sprachwissenschaftlers Paul Watzlawick sagt: dass es

immer eine Kommunikation, also auch nonverbal gibt und das trifft auch auf Pferde zu.

Man kann nicht „nicht“ kommunizieren.

Pferde leiden leise und Sie zeigen es anders als wir. Ein Pferd ist und bleibt ein Fluchttier, das immer auf der Hut ist. Wenn wir das Verstehen, dann kann das Pferd uns ein treuer Begleiter werden.

 

Wer seinen vierbeinigen Liebling kennt der weiß wie schwer es oftmals ist, Ihn aus der Anspannung in eine Entspannung zu bringen. Pferde reagieren viel schneller und sensibler auf die obertonreichen Klänge der Klangschalen als wir Menschen.

 

Während einer Klangmassage sind sie nicht angebunden, sodass sie jederzeit auch weggehen können.

Auch die anderen Gruppenmitglieder der Herde lauschen den zarten Tönen der Klangschalen und halten sich nahe des Geschehens auf.

Oft ist es so, dass ein Pferd eine Klangmassage erhält und auch andere Mitglieder aus der Herde um eine Klangmassage „bitten“.

Pferde wissen eben, was gut ist.

 

Der Besitzer, der bei der Klangmassage anwesend ist (bei meinen Behandlungen Pflicht), profitiert ebenso davon. Manchmal erzählen die Besitzer der Pferde nach der Klangmassage, dass sie total entspannt sind und sich sehr wohlfühlen.

Nur so sind Reiter und Pferd rundum glücklich und zufrieden.